„AfD nicht wirtschaftsliberal, sondern auf dem Niveau von Oskar Lafontaine“

„AfD nicht wirtschaftsliberal, sondern auf dem Niveau von Oskar Lafontaine“

Sputnik Deutschland

Dienstag, 25. April, 2017

Wirtschafts- und fortschrittsfeindlich – so sieht Mitbegründer Hans-Olaf Henkel die Alternative für Deutschland (AfD) heute. Frontfrau Frauke Petry hat keine politische Überzeugung, meint der heutige Abgeordnete für die Liberal-Konservativen Reformer (LKR) im EU-Parlament außerdem. Für ihn hat der Kölner Parteitag den Rechtsruck der AfD abgesegnet.

Hans-Olaf Henkel rechnete im Gespräch mit Sputnik mit seiner früheren Partei ab. Der Ökonom und ehemalige Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI) war im Sommer 2015 aus der AfD ausgetreten. Inzwischen sitzt er für die Partei Liberal-Konservative Reformer (LKR) im …

Lesen Sie den ganzen Artikel auf de.sputniknews.com

 

Photo: Fotolia.com | Autor: MR

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.