Hans-Olaf Henkel (LKR): „Lambsdorffs Grexit-Forderung ist reiner Populismus“

Hans-Olaf Henkel (LKR): „Lambsdorffs Grexit-Forderung ist reiner Populismus“

Bundesdeutsche Zeitung

Mittwoch, 8. Februar, 2017

LKR-Europaabgeordneter wirft FDP und Wolfgang Schäuble vor, beim Euro eine neue Nebelkerze gezündet zu haben. Henkel empfiehlt sowohl Lambsdorff als auch Schäuble, sich mit dem Vorschlag der fünf LKR-Abgeordneten im Europäischen Parlament auseinanderzusetzen.

Das FDP-Präsidiumsmitglied und Vizepräsident des Europäischen Parlaments Alexander Graf Lambsdorff äußerte sich in der „Heilbronner Stimme“ am Mittwoch zum schleppenden Reformprozess in Griechenland. Wörtlich sagte er: …

Lesen Sie den ganzen Artikel auf bundesdeutsche-zeitung.de

 

Photo: Fotolia.com | Autor: MR

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.