Europa der zwei Geschwindigkeiten? „Das ist eine Nebelbombe“

Europa der zwei Geschwindigkeiten? „Das ist eine Nebelbombe“

Sputnik Deutschland

Mittwoch, 15. März, 2017

Die Idee des Europas der zwei Geschwindigkeiten, die Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien nun wieder aktuell gemacht haben, löst in osteuropäischen EU-Ländern die Befürchtung, wirtschaftlich vom Westen abgehängt zu werden. Für Hans-Olaf Henkel, EU-Abgeordneter der Allianz für Fortschritt und Aufbruch, sind die Sorgen berechtigt.

Länder wie Polen, Tschechien oder Großbritannien mit dem Brexit, aber auch Dänemark und Holland wollten nicht – ander als „Frau Merkel, Herr Schulz und Herr Juncker“ – die Vereinigten Staaten von Europa, betont er in einem Sputnik-Interview. „Es gibt Länder, die …

Lesen Sie den ganzen Artikel auf de.sputniknews.com

 

Photo: Fotolia.com | Autor: MR

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.